Masterclasses

Die Weinschweiz aus der Sicht des Auslands mit Experten aus der internationalen Weinszene

Willi Klinger
Österreich Wein Marketing GmbH, Wien
Kammermusiksaal, 11.15–12.00 Uhr

Christian Frens und Jörg Linke
Sommelier-Consult GmbH, Köln; Linke Weinhandelsges. mbH, Hohenbrunn
Kammermusiksaal, 14.15–15.00 Uhr

Peter Moser, Ulrich Sautter
und Martin Kilchmann

Falstaff Magazin, Wien, Düsseldorf und Zürich
Kammermusiksaal, 16.15–17.00 Uhr

 

Keine Anmeldung möglich (First come, first served)

Mémoire & Friends

Swiss Wine Grand Tasting

Kongresshaus Zürich, Claridenstrasse 5, 8002 Zürich

Montag, 31. August 2015, 11.00–19.30 Uhr

Das Swiss Wine Grand Tasting hat sich mit rund 160 Ausstellern und 1200 Besuchern aus dem In- und Ausland innerhalb weniger Jahre als landesweit grösste Ausstellung von Schweizer Weinen etabliert. Entsprechend gross ist der Ansturm von neuen Betrieben, die Ende August auch mit dabei sein möchten. Doch abgesehen davon, dass sich das Kongresshaus Zürich nicht vergrössern lässt, zwingt uns unser Credo «Qualität vor Quantität» zu einer strikten Selektion.

 

Das Organisationskomitee von Mémoire & Friends hat deshalb vor einigen Jahren ein Ausstellungsreglement geschaffen, das den Hauptzweck der Veranstaltung sowie deren Organisation, Teilnahmebedingungen und Qualitätssicherungsmassnahmen formuliert. Es schafft damit die Rahmenbedingungen für den Anlass, der keine Verkaufsmesse, sondern eine internationale Referenzveranstaltung für das qualitativ hochstehende Schweizer Weinschaffen sein will.

 

Das Swiss Wine Grand Tasting ist zwar in erster Linie eine Veranstaltung für Profis, doch heissen wir auch alle wirklich interessierten Amateure herzlich willkommen. Schliesslich sind es vor allem sie, die den guten Ruf des Schweizer Weins festigen und weitertragen. Um vor allem den berufstätigen Weinfreunden entgegenzukommen, verlängern wir dieses Jahr die Öffnungszeit bis 19.30 Uhr und gewähren zudem allen angemeldeten Besuchern ab 17.00 Uhr freien Eintritt.